Podcast digitales MV

Der Podcast vom digitalen MV beleuchtet den Digitalisierungsprozess in Mecklenburg-Vorpommern. Wir möchten vernetzen, informieren, inspirieren – und mit Neugierde in die digitale Zukunft blicken.

In der Podcast-Reihe kommen Expert:innen und Macher:innen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft zu Wort. Sie sprechen darüber, was die Digitalisierung für sie bedeutet, welche Veränderungen sich durch den Einsatz digitaler Lösungen ergeben und was das bei ihren Mitarbeiter:innen bewirkt.

Hier geht es zu den Folgen:

Folge 17: Auf dem Weg zur NØRD 2024

Verwaltung im Wandel: Kommunen auf dem digitalen Sprung

Einfacher und unkomplizierter – sowohl für Bürger:innen als auch für Unternehmen, Institutionen und natürlich für die Verwaltung selbst. Die Digitalisierung von Verwaltungsleistungen und internen Prozessen steht im Fokus, nicht nur in Mecklenburg-Vorpommern. Doch wie weit ist die Digitalisierung der Verwaltung in MV fortgeschritten? Welche Fähigkeiten und Kompetenzen benötigen Mitarbeiter:innen zukünftig? Wie gestalten sich die Kommunen der Zukunft? Und was sind die Beweggründe für digitale Veränderungsprozesse sowie die Methoden, um die Mitarbeitenden für den Wandel zu gewinnen?

Diese Fragen werden auf der NØRD 2024 diskutiert, der größten landesweiten Convention zum Thema Digitalisierung, die vom 29. bis 30. Mai in der HanseMesse Rostock stattfindet und in dieser Podcast-Folge. Mareike Donath, Leiterin der Stabsstelle Digitaler Wandel im Innenministerium des Landes Mecklenburg-Vorpommern, spricht mit Nicole Röttger, Geschäftsführerin der Apiarista GmbH und Daniel Kersten, Digitalisierungsmanager / CDO der Stadt Neubrandenburg.

Folge 16: Auf dem Weg zur NØRD 2024

Meilensteine der Transformation

Erlebnis-, Content- und Mitmachformat – das ist die NØRD 2024 – die größte landesweite Convention zum Thema Digitalisierung, die vom 29. bis 30. Mai in der HanseMesse Rostock stattfinden wird. Zwei Tage lang öffnet sich hier ein Raum für Austausch und Wissensgewinn mit Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Kultur – nahbar und zum Erleben einladend. In unserem Podcast möchten wir Ihnen bereits einen Vorgeschmack darauf geben, was Sie auf der NØRD 2024 erwartet. Tauchen Sie mit uns ein in die unendliche Themen- und Erfahrungsvielfalt der Digitalisierung, nicht nur in Mecklenburg-Vorpommern, sondern auch darüber hinaus.

Mareike Donath, Leiterin der Stabsstelle Digitaler Wandel, spricht mit Imke Mentzendorff, Geschäftsführerin der Oeding Gruppe, über Herausforderungen und Meilensteinen im digitalen Wandel. Außerdem im Gespräch ist Kay Wittig vom Landesinnungsverband der Elektro- und Informationstechnischen Handwerke Mecklenburg-Vorpommern, der uns einen tiefen Einblick in den aktuellen Stand der Digitalisierung seiner Branche gewährt.

Folge 15: NØRD 2024

Digitalisierungsimpulse für das Handwerk

Das Handwerk erlebt durch die Digitalisierung weitreichende Veränderungen und zugleich bedeutende Chancen. Viele Betriebe nutzen bereits erfolgreich innovative digitale Lösungen. Allerdings stehen sie auch vor neuen Herausforderungen wie Sicherheitsrisiken, veränderten Arbeits- und Betriebsführungsanforderungen sowie einem hohen Bedarf an Investitionen und Qualifizierung. Als größte Austauschplattform im Land zu digitalen Themen hat auch die NØRD 2024 Ende Mai in der Rostocker HanseMesse das Handwerk fest im Blick und wirft einen Blick auf den Status quo, Praxisbeispiele und Möglichkeiten.

Im Vorfeld der zweitägigen Digital Convention spricht Mareike Donath, Leiterin der Stabsstelle Digitaler Wandel, mit Teilnehmenden der NØRD. Zu Gast sind Richard Stiller (Junge - Die Bäckerei), Marvin Fink (Artesa) und Alexander Ehrlich (ostseequelle.camp).

Folge 14: Auf die Plätze, fertig, NØRD 2024!

Warm-up zur großen Digital Convention in MV

Mareike Donath spricht mit den Macher:innen der größten landesweiten Convention zum Thema Digitalisierung - der NØRD 2024, die am 29. und 30. Mai bereits zum dritten Mal stattfindet. Die NØRD erwartet Sie mit einer geballten Ladung an Wissen, Erfahrungsaustausch, Inspiration und Networking zur digitalen Entwicklung und zum digitalen Wandel in MV und darüber hinaus. Im Podcast erhalten Sie bereits heute einen Vorgeschmack darauf. Wir skizzieren erste Höhepunkte der Veranstaltung, von Wissensaustausch und Erfahrungsaustausch bis hin zu Inspiration und Networking zur digitalen Entwicklung und zum digitalen Wandel in MV und darüber hinaus.

Im Gespräch mit Mareike Donath sind Wolfgang Blank (Präsident, IHK Neubrandenburg), Chuck Henjes (CEO, Gründungswerft e. V.) und Sophia Hammer (Geschäftsführerin und Mitgründerin, Gründungswerft e. V.).

FOLGE 13: Cybercrime

Status quo und Prävention

Die Digitalisierung verändert unsere Gewohnheiten auf privater, beruflicher und auch geschäftlicher Ebene in großem Umfang und zunehmend mit rasanter Geschwindigkeit.
Im Gleichschritt dazu steigt die Anzahl von Cyberangriffen, welche in unserer global vernetzten Welt von enormer Tragweite sein können. Jedoch sind längst nicht nur „Global Player“ oder Großkonzerne Opfer von Cyberkriminalität. Auch kleine und mittelständische Unternehmen, Behörden und öffentliche Einrichtungen sind potenzielle Opfer. Cyberangriffe werden immer ausgefeilter und professioneller und die Gefahren im Cyberraum nehmen weiter zu.  Im Vorfeld der vom 27. bis 29. September stattfindenden IT-Sicherheitskonferenz spricht Mareike Donath in Folge 13 des Podcasts von digitales MV mit Experten der IT-Security-Szene Mecklenburg- Vorpommerns.

Markus Robin (CEO, SEC Consult Group), Maik Schröder (Dezernatsleiter Cybercrime Landeskriminalamt Mecklenburg-Vorpommern), Florian Becker (Security Consultant und White Hat, Port39 e. V. Stralsund) und Prof. Dr.-Ing. Andreas Noack (Professor für Kommunikationsnetze und IT-Sicherheit, Hochschule Stralsund).

FOLGE 12: Digitalisierung des Einzelhandels

Herausforderung und Chance

Regionale Händlerinitiative, der eigene Shop, eine Onlineplattform wie unser Digitaler Marktplatz oder auch die gewerbliche Social-Media-Nutzung – die Möglichkeiten der Digitalisierung im Einzelhandel sind vielfältig. Der Schritt vom analogen zum digitalen Angebot birgt große Chancen, hält aber auch Herausforderungen bereit. Wie gelingt der digitale Einstieg? Welche Option passt zu meinem Betrieb und zu mir als Unternehmer? In unserer Folge 12 des Podcasts vom digitalen MV lenken wir in einem Feature den Blick auf die unterschiedlichen Herangehensweisen auf dieses wichtige Thema. Zu Gast beim digitalen MV sind Macher:innen und Expert:innen aus dem Bereich Digitalisierung des Handels, die ihre digitalen Ideen und Projekte vorstellen.

Im Gespräch mit Mareike Donath (Leiterin der Stabsstelle für Digitalisierung und Internationales) sind Christian Kleedehn (Malerbetrieb Stralsund), Luzi Graf (MAXLUZI), Dörte Wollenberg (Meck Schweizer) und Robert Tech (Assecor).

FOLGE 11: Digitale Sicherheit

Gefahren erkennen und damit umgehen.

Die zunehmende Digitalisierung bringt fruchtbaren Wandel und Bereicherung für alle Lebens- und Arbeitsbereiche hier in MV und in ganz Deutschland. Mit dem digitalen Wandel zeigen sich aber auch neue Risiken, auf die wir einen Blick werfen müssen. Die Gefahren durch Cyberangriffe und das Risiko für Datenverlust und Manipulation steigen. Dem gut informiert und gewappnet entgegenzutreten, ist eine wichtige Komponente für jeden Einzelnen, aber auch für Unternehmen auf unserem Weg in eine digitale Zukunft.

In Folge 11 unseres Podcasts vom Digitalen MV beleuchten wir gemeinsam mit einem Experten die Hintergründe und Zusammenhänge und warum Datensicherheit für uns alle ein hochaktuelles Thema ist.

Im Gespräch mit Mareike Donath ist der Experte für Kommunikationsnetze Prof. Dr.-Ing. Andreas Noack von der Hochschule Stralsund.

FOLGE 10: Innovation im ländlichen Raum

2018 brachten wir den digitalen Innovationsraum MV auf den Weg. Entstanden sind sechs digitale Innovationszentren in Schwerin, Wismar, Rostock, Greifswald, Stralsund und Neubrandenburg. Aber auch im ländlichen Raum clustern sich Ideen, bilden sich Netzwerke. Zahlreiche Innovator:innen schaffen digitale Räume fernab der Ballungsgebiete und bringen Themen der Digitalisierung voran. Zwei von ihnen im digitalen MV sind die Co-Working-Spaces Project Bay auf der Insel Rügen, und werkraum Feldberg, an der Mecklenburgischen Seenplatte. In Folge 10 unseres Podcasts ist Mareike Donath gemeinsam mit Minister Christian Pegel zu Gast bei Robert Gardlowski im werkraum Feldberg und spricht mit ihm und seinen Mitstreiter:innen über Ideen, Motivation und seine Visionen für diesen Co-Work.

Im Gespräch mit Mareike Donath sind Christian Pegel (Minister für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung), Robert und Susan Gardlowski (werkraum Feldberg) und Co-Worker Miro Welcker (social impact).

FOLGE 9: Mecklenburg-Vorpommern. Smartes Land zum Leben & Arbeiten

Drei Jahre Digitale Agenda 2018.

“Der Ausbau der digitalen Infrastruktur und die Stärkung der Digitalisierung in Wirtschaft, Bildung, Forschung und Verwaltung.” - Das waren die Leitsätze, beschlossen von der Landesregierung MV, für die Digitale Agenda 2018. Drei Jahre später ist vieles davon bereits realisiert. Wir fragen, wo stehen wir und wie weit sind wir gekommen? Welche Faktoren braucht es für einen erfolgreichen digitalen Wandel? Mareike Donath blickt in Folge 9 des Podcast vom digitalen MV mit Teilnehmern der diesjährigen NØRD zurück auf das Erreichte und wagt einen Ausblick in die digitale Zukunft des Landes.

Im Gespräch mit Mareike Donath sind Dr. Stefan Kerth (Landrat Vorpommern-Rügen),  Dr. Stefan Fassbinder (Oberbürgermeister Hansestadt Greifswald), Ina-Maria Ulbrich (Staatssekretärin Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung), Prof. Dr. Henning Vöpel (Direktor des Hamburgischen WeltWirtschaftsInstitut) und Holger Volland (Autor und Geschäftsleiter von Brand eins).

FOLGE 8: Kompetenzzentren befördern Digitalisierung in MV

digimv_podcast-08-kompetenzzentren_thumb-website.jpg

Engagierte Vorantreiber:innen – Kompetenzzentren befördern die Digitalisierung in Mecklenburg-Vorpommern.

Der digitale Wandel der Arbeitswelt ist das Kernthema der Kompetenzzentren. Sie begleiten die Menschen und Unternehmen bei der Transformation des Arbeitsalltags. 
Alle diese Einrichtungen haben - bei all dem technischen Wandel – insbesondere die Menschen und ihre Entwicklungen im digitalen Umfeld fest im Blick.

Im Podcast Nummer 8 vom “digitalen MV” mit Mareike Donath erfahren wir von Silvia Rydlewicz, wie das Kompetenzzentrum Rostock kleinen und mittelständischen Unternehmen im Land mit maßgeschneiderten Lösungen hilft, sich digital aufzustellen, von Lars Bauer, wie engagiertes Netzwerken in der Gesundheitsbranche von Biocon Valley beflügelt wird und warum der Mensch stets im Mittelpunkt stehen muss, im Gespräch mit Axel Fick von mv-works.

FOLGE 7: Best Practices – Start-Up

digimv_podcast-07-startup_thumb-website.jpg

Vom Start-up zum Scale -up. Erfolgsgeschichten aus Mecklenburg-Vorpommern. 

Mehr als 65 Millionen € Investitionsvolumen, mindestens 400 neue Arbeitsplätze und über 50 neue Patente in Mecklenburg-Vorpommern – Tendenz steigend.
Die agile Start-up Szene zwischen Boizenburger Land und Oder Haff ist auf dem besten Wege, ein gewichtiger Wirtschaftsfaktor im Land zu werden. 

Im Podcast Nummer 7 vom “digitalen MV” spricht Mareike Donath  mit den erfolgreichsten der Szene. Vier erfolgreiche Gründer geben Einblick in ihren Weg von Start-Up zum Scale-Up und verraten, wie sie in Zukunft neuen Machern und Ideen den Weg bereiten wollen.  

Im Gespräch mit Mareike Donath sind Hanna Bachmann (Hepster), Maximilian Block (Advocado), Jan Tauer (Tweedback) und Tobias Gebhardt (GWA Hygiene).

FOLGE 6: Die digitalen Innovationszentren in Mecklenburg-Vorpommern

digimv_podcast-06-DIZe-in-MV_Vorschaubild

Junge Start-ups, etablierte Betriebe, traditionelles Handwerk und richtungsweisende Ideengeber - gemeinsam gestalten sie die Zukunft unseres Bundeslandes in den digitalen Innovationszentren MV.

Im Podcast Nummer 6 vom „digitalen MV“ sprechen wir mit den Projektkoordinatorinnen der Innovationszentren und stellen ihre digitalen Ideen und Projekte vor. Außerdem gibt es einen thematischen Ausblick auf die vom 31.05. - 14.06.21 stattfindende Nørd, Mecklenburg - Vorpommerns großer Digitalkongress. 

Im Gespräch mit Mareike Donnath sind Jenny Kemka vom Makerport Stralsund, Annelie Bänsch von der alten Mensa Greifswald, Doreen Heidenblut-Peters vom Innovationport Wismar, Mascha Thomas-Riekoff vom DIZ Schwerin, Daniela Zorn vom DIZ Neubrandenburg und Kathrin Krüger-Borgwardt vom DIZ in Rostock.

FOLGE 5: Digitale Lösungen für die Gesundheitsbranche

digimv_podcast-05-digital-health_Vorschaubild.jpg

Experten stärken mit innovativen Ideen das Gesundheitswesen in Mecklenburg-Vorpommern.


In Folge 5 unseres Podcasts beleuchten wir in einem Feature, wie die Gesundheitsbranche in Mecklenburg-Vorpommern mit Hilfe von Digital Health vorangebracht werden kann. Dazu sprechen Manon Austenat-Wied (Leiterin der Landesvertretung der Techniker Krankenkasse MV), Katja Enderlein (Geschäftsführerin MEDIGREIF Parkklinik Greifswald) und Toralf Schnell (Chief Digital Officer Unimedizin Greifswald) über digitale Lösungen, die Prozesse einfacher, effizienter und kostensparender gestalten. Zum Wohle der Patientinnen und Patienten.

FOLGE 4: Lars Prahler vernetzt Grevesmühlen

Wie ein Bürgermeister den digitalen Wandel vorantreibt

In Folge 4 unseres Podcasts verrät Grevesmühlens Bürgermeister Lars Prahler, wie er und weitere Ideengeber in der Stadt digitale Projekte entwickeln und umsetzen. Zur Vision „Smart City“ zählt nicht nur, das Rathaus ans Internet anzuschließen, sondern auch Bürger:innen und lokale Unternehmer:innen zu vernetzen und ihnen digitale Lösungen mit echtem Mehrwert anzubieten.

FOLGE 3: Hannes Trettin lockt innovative Köpfe nach Rügen

Podcast_hannes_trettin

Wie Coworking-Spaces den digitalen Wandel in MV vorantreiben.

In Folge 3 unseres Podcasts erklärt Hannes Trettin, wie er einen Coworking-Space auf der Insel Rügen gründete. Im Gespräch mit Mareike Donath erklärt der Unternehmer, wie digitales Leben und Arbeiten im ländlichen Raum funktionieren könnte, welche Chancen und Herausforderungen er für die Region sieht und wie er innovative Köpfe aus den Metropolen auf die Insel locken will.

FOLGE 2: Christian Pegel treibt Netzausbau in MV voran

Folge 2 Breitbandausbau Christian Pegel

Minister für Digitalisierung spricht über Chancen und Hindernisse beim Breitbandausbau.

In Folge 2 unseres Podcasts spricht Christian Pegel, Minister für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung MV, über den Ausbau der digitalen Infrastruktur in unserem Land. Im Interview mit Mareike Donath gibt er spannende Einblicke in politische Entscheidungsprozesse sowie aktuelle Hindernisse beim Breitbandausbau und äußert seine Ziele und Visionen für das digitale MV.

FOLGE 1: Breitbandausbau als Chance für MV

Folge 1 Breitbandausbau

So verändert das schnelle Internet unser Land

In Folge 1 unseres Podcasts beleuchten wir den fortschreitenden Breitbandausbau in Mecklenburg-Vorpommern. Zirka 1,45 Milliarden Euro wird das Land – gemeinsam mit dem Bund und den Kommunen – investieren, um MV mit Breitband auszustatten.

Welche Chancen und Möglichkeiten das schnelle Internet bringen wird, darüber sprechen wir mit den Unternehmern Hannes Trettin (Project Bay GmbH), Gunnar Schuldt (Elektro Anlagenbau GmbH Rügen), Rolf Hoffmann (Kabel + Satellit Bergen Kommunikationstechnik GmbH) sowie mit dem Bürgermeister der Stadt Grevesmühlen, Lars Prahler.

INTRO: Keine Angst vor dem digitalen Wandel

Intro Podcast Mareike Donath

Mareike Donath präsentiert den Podcast vom digitalen MV

In der Intro-Folge stellt Moderatorin Mareike Donath, Leiterin der Stabsstelle für Digitalisierung und Internationales, den Podcast vom digitalen MV vor. Dazu spricht Sie über den digitalen Wandel in Mecklenburg-Vorpommern und über Chancen und Herausforderungen - vor denen das Land steht - in den digitalen Innovationszentren, mit Kompetenz- und Technologiezentren des Landes.